Sequenzer: Logic Fun und Sonar Start
Es ist schlechter Stil, einen kompletten Artikel zu übernehmen – das tut man nicht, ich weiß, denn in der Regel reicht ja eine Verlinkung.

In diesem Fall allerdings habe ich einen Artikel bei meinem besten Freund Sebastian Dorok (endlich wieder-) gefunden und bin ihm äußerst dankbar, dass er ihn aus den Tiefen seiner Festplatte erneut ausgekramt und veröffentlicht hat.

Seinerzeit wurde er auf einem andern, äußerst populären Webprojekt des Autors publiziert, das leider nicht mehr existiert.

Um dem entgegenzuwirken, dass auch dieser Artikel eines Tages in den ewigen Jagdgründen des Datenmülls ohne Recyclingoption verschwinden wird, habe ich mich entschlossen, ihn komplett zu spiegeln, da er für den Musikunterricht m.E. eine ungeheure Relevanz hat.

Logic Fun war zur Erscheinungszeit Freeware für Windows. Die Herstellerfirma eMagic ist von Apple aufgekauft worden, seit dem gibt es Logic nur noch für den Mac.

Das Programm ist schon sehr alt, läuft aber m.W. in jedem Fall unter XP und auch unter Windows7. Von daher sollte es auch auf Vista funktionieren; ich bin für jeden Tipp diesbezüglich dankbar.

Es kann hier geladen werden: Logic Fun

Als Einleitungen zu LogicFun habe ich das Handbuch aus dem Jahre 2000 sowie eine auf mediaculture-online veröffentlichte Datei gefunden, nebst dazugehörigem Unterrichtsbaustein. Darüber hinaus möchte ich darauf hinweisen, dass die meisten Artikel in meinem Blog unter dem Bereich MIDI-Basics (sowie einige Audio-Beispiele) auf Logic Fun fußen bzw. dort zu reproduzierbar sind.

Weitere Ideen für Logic Fun habe ich bei Sebastian ausgeliehen; sie sind bei ihm und hier ladbar:

Logic Lesson – Crossover

Logic Lesson – Zusammengesetzt

Nicht für Logic, sondern für SONAR Start ausgelegt sind die Unterrichtsmaterialien “Fuge”, “Walzer” und “Blues”. Die Copyright-Regelung bezüglich SONAR Start ist leider äusserst komplex – Nachdem SONAR und SONAR Start von Cakewalk zunächst im Vertrieb von KLEMM Music waren, ist dieser Kanal 2003 geschlossen werden. Seit dem gehören Cakewalk und somit SONAR (das inzwischen bei Version 8.5 angelangt ist, während SONAR Start in etwa dem Level der Version 2.0 entspricht) zu EDIROL. Leider ist nicht genau geklärt, ob SONAR Start nun zum Download angeboten werden darf, oder nicht.

Sebastian hat dankenswerter Weise zwei Seiten gefunden, die SONAR Start noch zum Download anbieten – einmal ist das Rapidshare:

http://rapidshare.com/files/442716772/_sonar_start.zip [aus Sicherheitsgründen nicht direkt verlinkt]

sowie eineeine sehr spartanische Webseite, auf der ein scheinbar deutschsprachiger User anbietet, nach E-Mail Anfrage innerhalb von 24 Stunden SONAR Start inklusive einem deutschem Handbuch per Mail zu verschicken:

http://blobb.org/sonar/ [auch hier aus Sicherheitsgründen nicht verlinkt]

Wer also unbedingt mit SONAR Start arbeiten möchte, kann diese beiden eher halbseidenen Angebote nutzen. Hier gibt es nur die Materialien für Unterricht mit SONAR Start, die .wrk und .sgu Dateien können mit Logic nicht geöffnet werden, wohl aber die .mid Dateien – die Erklärungen dazu liegen sowieso als .doc Datei vor, weshalb ein Download von SONAR eigentlich nicht nötig ist.

SONAR Start – Blues

SONAR Start – Fuge

SONAR Start – Mozart Walzer