Poptanz im Musikunterricht

Poptanz im Musikunterricht

Poptanz im Musikunterricht
Get the Dance for Kids“ ist eine wirklich unglaublich interessante Tanz-Reihe für Kinder und ein Fundus an Bewegungsmustern bzw. choreographischen Elementen  für Musiklehrer, die hier aus den Bereichen „Disco-Pop“, „Rock-Pop“, „R’n’B“, „House“, „Dancefloor“ und „Latino-Pop“ entweder komplette Tanzschritte übernehmen oder sich aus einzelnen Figuren neue Folgen zusammenstellen können.

Im Bereich „Get the Dance Clipstyle“ findet man eine Tanz-Filmothek für Teens und Twens. Tanzen wie die Stars! Ganz nach dem Vorbild der Video-Clips auf MTV oder VIVA lernt man hier Styles und Moves, die momentan angesagt sind.

Die Kategorie „HipHop und Breakdance“ vereint „Oldschool“ und „Newschool“ zu einem tänzerischen Highlight. Hier kann man Hip-Hop einfach und mit großem Showeffekt lernen.

Moderiert werden die Folgen von Markus Schöffl (ADTV Trendscout und bekannt aus RTL und ZDF), der die wichtigsten Musikrichtungen zusammengestellt hat mit Tanzlehrerin Sarah, die von zwei Mädchen unterstützt werden.

Abwechslungsreiche Choreographien in drei Stufen (leicht – mittel – schwer). Mit der praktischen Loop-Funktion kann jeder das Lerntempo selbst bestimmen. Tanzen, Bewegung, Kreativität und Spaß mit „Get the Dance for Kids“.

Es lohnt sich wirklich, sich hier zu registrieren, zumal das Ganze kostenlos ist. Zwar gibt es Werbebanner und jede Menge Links aber der Gehalt dieser Folgen ist bereichernd für den Musikunterricht.