MIDI-Dateien kopieren und verschieben

MIDI-Dateien kopieren und verschieben

MIDI-Daten kopieren und verschieben
Aus der auf der vorigen Seite erstellten einstimmigen Melodie kann nun ein vierstimmiger Kanon erstellt werden.

Hierzu öffnet man wieder das Arrangierfenster; die zuvor erstellte Datei erscheint in der bekannten Balkenform. Um den Kanon nun zu erstellen, wird die Melodie „kopiert“.

Dies geschieht durch das Drücken (und gedrückt Halten) der „Strg-Taste“. Hierzu die Sequenz anklicken und mit gehaltener „Strg-Taste“ die erzeugte Kopie nach unten ziehen.

Wiederholt man das ganze drei Mal, so steht die Sequenz viermal untereinander.

Um nun einen Kanon zu hören, muss jede Spur zwei Takte hinter der oberen beginnen.

Allerdings beginnt nun die vierte Stimme mit dem Enden der ersten. Also zusätzlich jede Stimme wie oben beschrieben kopieren und somit „verlängern“.

Hierfür zoomt man den Bildschirm am besten etwas kleiner, um bessere Übersicht zu bekommen.

Nun kann man noch den einzelnen Kanälen unterschiedliche Sounds zuordnen.